green
  • Ganz in Balance
  • Aktuell
  • Beratung / Coaching
  • Hypnose
  • Gegenanzeigen
  • Rückführung
  • Fragen & Antworten
  • Gesundheitstraining
  • Körper-Energiearbeit
  • Über mich
  • Kontakt
  • Anmeldeformular
  • Links

Die meisten medizinischen Anwendungen von Hypnose

Das wichtigste im Leben eines Menschen ist eigentlich das Leben, also die Gesundheit die man hat. Die kann man leicht verlieren und dann kriegt man die wieder nie zurück, deswegen passen Leute sehr gut darauf und versuchen sie zu bewahren. Natürlich kriegt aber jeder Krankheiten im Leben und das ist wo die Medizin ins Spiel kommt, denn die hilft einen diese Probleme zu bekämpfen und das ist etwas was Jahre dauern kann. Neben den körperlichen Krankheiten, also den die man sehen und aktiv mit Mitteln bekämpfen kann, gibt es auch psychische Krankheiten die viel schwieriger sind zu bekämpfen. Hypnose ist aber ein Weg dies zu tun, wobei einige Ärzte die auch gegen körperliche Krankheiten einsetzen.

Was ist Hypnose?

Kurz gesagt, Hypnose ist ein erzeugter Schlaf in den man sich in einen halbwegs bewussten Zustand befindet. Dies ist natürlich künstlich erzeugt, so dass man dafür einen Profi braucht der wirklich weiss was er macht. Diese halbwegs bewusste Zustand kann auch ein verändertes Zustand des Bewusstseins sein, so dass man das Bewusstsein der Person an der man die Hypnose macht ganz ändert, während die Hypnose dauert. Dies kann dann den Profi helfen an einige Zentren und Erinnerungen zu kommen die vielleicht sehr wichtig sind um die Probleme die man als Patient hat zu verstehen. Medizinisch gesehen, haben viele Ärzte keine hohe Meinung von dieser Methode, denn die klappt nicht immer und es ist sehr schwierig dadurch die gewünschten Ergebnisse zu kriegen. Hypnose nutz man schon seit Jahrhunderten und in 1770 haben die europäischen Wissenschaftler diese Methode in Achtung genommen. Damals ging man davon ab, dass die bisherigen Anwendungen zu viel von magischen und religiösen Elementen hatten, so dass man versuchte die mehr 'wissenschaftlich' zu machen. Heute aber werdet ihr nur selten als Patient eine Chance haben eine Hypnose zu kriegen weil es modernere Methoden gibt und auch aus den oben genannten Gründen.

tunnel

Man nutzt sie aber immer noch

Medizin ist als Wissenschaft oft etwas was Leute nicht zuerst denken. Dessen Aufgabe ist es nicht den menschlichen Körper zu erkunden, sondern Wege zu finden Krankheiten und Probleme mit den Körper zu bekämpfen und zu heilen. Dabei gibt es viele Wissenschaften die eine ähnliche Aufgabe haben, manche arbeiten an der menschlichen Psyche, andere an besonderen Teilen des Körpers die oft problematisch werden, und so weiter. Hypnose wird dabei nicht nur bei den psychischen Schwierigkeiten angewendet, denn es kann auch helfen andere Diagnosen zu machen.

star burst

Therapien mit Medikamenten, Übungen und anderen Wegen eine Heilung zu erzeugen werden dann angewendet. Zu entscheiden welche Therapien und Wege man mit der Heilung gehen sollte ist aber nicht die einzige Aufgabe, denn man muss zuerst rausfinden welche Schwierigkeiten es gibt und genau einsehen was für eine Krankheit die Person hat. Dies ist oft der schwierigste Aspekt davon und in der Medizin zeigt dies einen wie gut ein Arzt ist. Falls ihr also einige Probleme habt oder ihr vielleicht einfach sehen möchtet wie Hypnose funktioniert, solltet ihr euch zu einen Spezialisten wenden und sehen was man in dieser Richtung machen kann. Gibt alles von euch eure Gesundheit zu bewahren, denn ihr habt nichts anderes das mehr kostbar als dies ist.

Angelika Hoyer
Lösser Weg 38
57319 Bad Berleburg

Tel.: +49 (0) 2758 1531122

eMail

ngh

Certified Consulting
Hypnotist
Zertifiziert durch den
weltgrößten und
ältesten
Hypnoseverband